Beinhaltet die Thora auch das Gesetz des Judentums?

Die häufige Übersetzung mit „Gesetz“ ist zwar richtig, aber dennoch missverständlich, weil dadurch der Eindruck entsteht, das Judentum sei eine Religion, in der es vor allem auf eine korrekte Befolgung eines Rechtssytems ankomme. Die Juden aber verstehen die Thora eher als eine „gute Weisung Gottes“ zu einem sinnvollen Leben.

Leave a Reply

Bitte Ergebnis eingeben * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.