Enwickelten sich aus den beiden Glaubensrichtungen auch unterschiedliche Deutungen der Glaubensinhalte?

Damit gingen auch unterschiedliche Interpretationen der Glaubensinhalte einher, wobei sich weitgehend die sunnitische Linie mit der Lehre von der Allmacht Gottes, der Vorherbestimmtheit des menschlichen Schicksals (Kismet), der Verantwortung des Menschen beim „gerechten“ Endgericht, der begrenzten Vielehe und der Gültigkeit mystischer Lehren (Sufismus = islamische Mystik; Sufi = islamischer Mystiker) durchsetzte.

Leave a Reply

Bitte Ergebnis eingeben * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.