Gibt es auch eine finanzielle Gutmachung?

Zwischen Israel und der Bundesrepublik kam ein Abkommen über wirtschaftliche Wiedergutmachung zustande. Daran wirkten maßgeblich auch deutsche Juden mit. Der junge Staat Israel, der dringend finanzielle Hilfe brauchte, und einige jüdische Organisationen der außerhalb Israels lebenden Juden erhielten auf diese Weise materielle Unterstützung. Der Zentralrat der Juden, der als Vorläuferorganisation deutsche Juden hieß, wurde nun auch in den Jüdischen Weltkongress aufgenommen, der sich bisher gegen die Juden aus dem Täterland der Shoah gesperrt  hatte.

Leave a Reply

Bitte Ergebnis eingeben * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.