Islam

Der Islam ist wie das Christentum und Judentum eine monotheistische oder Eingottreligion. Islam bedeutet unbedingte Ergebung in Gottes Willen. Die über 1 Milliarde Anhänger dieser Weltreligion bezeichnen sich selbst als Muslime, das heißt „Anhänger des Islam“. Die wichtigsten Glaubenssätze sind in der heiligen Schrift und Rechtsquelle des Islam, dem Koran, niedergeschrieben. Mekka, die Geburtsstadt Mohammeds, gilt als heilige Stadt, zu der jeder Gläubige mindestens einmal im Leben eine Wallfahrt gemacht haben sollte. Nach Mekka gewendet, verrichten Muslime fünf mal am Tag ihre Gebete.

Leave a Reply

Bitte Ergebnis eingeben * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.