Leben buddhistische Mönche streng asketisch?

Da Buddha den „mittleren Pfad“ lehrte, also übertriebene Askese ablehnte, finden sich auch die Mönche zu Festen und gemeinsamen Riten in Tempeln und Siedlungen ein.

Leave a Reply

Bitte Ergebnis eingeben * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.