Warum ist der Islam eine „Religion der Schrift“?

Alle großen Religionen haben ihre heiligen Schriften. Im Koran sehen die Muslime die Offenbarung Gottes, die mit nichts anderem auf der Welt vergleichbar ist. Deshalb ist der Islam in erster Linie eine Religion der Schrift.

Leave a Reply

Bitte Ergebnis eingeben * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.