Warum sehen die Muslime in der arabischen Sprache eine „göttliche“ Sprache?

Als Mohammed die Offenbarungen Gottes in arabischer Sprache empfangen hat, stand diese Sprache durch arabische Dichter in hoher Blüte. Durch Mohammed ist sie nach muslimischer Auffassung zu einer heiligen und sogar „göttlichen“ Sprache geworden.

Leave a Reply

Bitte Ergebnis eingeben * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.