Warum sind Parias „unberührbar“?

Parias (oder auch Dalit) gehen häufig unreinen Berufen nach. Da der körperliche Kontakt zu einem Paria einen Hindu beschmutzt, darf man sie nicht brühren. Trotz sozialer und wirtschaftlicher Integrationsbemühungen sind sie vor allem auf dem Land auch heute noch häufig Diskriminierung ausgesetzt. Dies wird im Westen oft als eine Form des Rassismus oder der Sklaverei angesehen. Dies kann so weit gehen, dass man selbst die Berührung mit ihrem Schatten meidet. Immer wieder werden sie Opfer von Gewalt und Landraub.

Leave a Reply

Bitte Ergebnis eingeben * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.