Was ist ein Abbreviator?

Ein Abbreviator war ein hoher christlicher Beamter im Dienste des Papstes. Als solcher war er verantwortlich für den Entwurf von Schriftstücken wie Briefe, Urkunden und Bullen. Darüber hinaus bearbeiteten sie weithin selbständig einfache Justizangelegenheiten. Das von Pius II. gegründete und von Sixtus IV. wiederbelebte Abbreviatorenkolleg wurde 1908 von Papst Pius X. aufgelöst, die Aufgaben der Abbreviatoren wurden daraufhin auf die Apostolischen Protonotare übertragen.

One Response

  1. Sandra 21. Oktober 2011

Leave a Reply

Bitte Ergebnis eingeben * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.