Was ist Zazen?

Zazen bezieht sich auf den Lotossitz, in dem der Meditierende bewegunslos verharrt, und heißt wörtlich Sitzen in Versunkenheit.

Zazen ist das wichtigste und allein unverzichtbare Element im Zen-Buddhismus. Die Meditationstechnik soll Körper und Geist zur Ruhe bringen und den Boden für mystische Erfahrungen (Kensho, Satori) bereiten.

Leave a Reply

Bitte Ergebnis eingeben * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.