Was sind aschkenasische Juden?

Als aschkenasische Juden bezeichnet man europäische, besonders deutsche und osteuropäische Juden. Die Bezeichnung geht auf das biblische Wort „Aschkenasium“ zurück, ursprünglich ein Gebiet in Nordmesopotamien, wurde dann auf Skandinavien übertragen und im Mittelalter die Bezeichnung für Deutschland.

Leave a Reply

Bitte Ergebnis eingeben * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.