Was sollen Juden in der Folge des Holocaust tun?

Emil Fackenheim, Rabbiner und Philosoph, antwortet so: „Es ist den Juden verboten, Hitler nachträglich siegen zu lassen. Deshalb ist ihnen geboten, als Juden zu überleben, damit das jüdische Volk nicht untergehe. Es ist ihm geboten, der Opfer zu gedenken, damit das Andenken an sie nicht verloren gehe.“

Leave a Reply

Bitte Ergebnis eingeben * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.