Was unternahm Martin Luther?

Martin Luther veröffentlichte am 31. Oktober 1517 – die Überlieferung spricht vom Anschlag an das Portal der Wittenberger Schlosskirche – einen Aufruf, der in 95 Thesen die Rückkehr zu den Evangelien (daher die Bezeichnung evangelisch) sowie die Abkehr vom Götzendienst und dem Sündenerlass nach der Höhe des entrichteten Geldbetrags forderte. Insgesamt wollte Luther mit diesen Thesen – in lateinischer Sprache abgefasste Leitsätze und Behauptungen – auch unter den Theologen ein Fachgespräch über die Erneuerung (Reformation) der bestehenden Kirche herbeiführen.

3 Comments

  1. io 2. April 2008
  2. Ralf 2. April 2008
  3. io 3. April 2008

Leave a Reply

Bitte Ergebnis eingeben * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.