Was war der Hauptgrund für die Christenverfolgungen?

Der Hauptgrund für die Christenverfolgungen war, dass die römischen Kaiser göttliche Verehrung verlangten. Ebenso ausschlaggebend war, dass die Kaiser in der neuen Religion zugleich ihre Oberhoheit gefährdet sahen. Deshalb versuchten die Herrscher, die Loyalität aller Bürger zum Kaiserkult zu erzwingen. Das war für die Anhänger von Vielgötterkultur kein Problem, wohl aber für die Christen ein Kernproblem, denn für sie gab es nur einen Gott, den sie anbeteten und verehrten.

Leave a Reply

Bitte Ergebnis eingeben * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.