Welche Riten kennt der Tantrismus?

Neben den Mantras sind vor allem die Tänze wichtig, die man „Gesang des Körpers“ nennt. Außerdem gehören auch Gebärden zu den Riten. Die vielen Haltungen und Mienen der Buddhastatuen haben alle ihre eigene Bedeutung und gehören zu verschiedenen Arten der Rezitation.

Leave a Reply

Bitte Ergebnis eingeben * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.