Wer war Mahatma Gandhi?

Mohandas Karamchad Gandhi  (und nicht Ghandi) (1869 – 1948) wurde in Westindien als Angehöriger der Händlerkaste geboren. Er studierte in London und arbeitete später als Anwalt in Indien und Südafrika. Zur Politik kam er durch seine Begegnung mit dem südafrikanischen Apartheidsystem (Apartheid = Rassentrennung zwischen Weißen und Farbigen), unter dem auch die indischen Einwohner zu leiden hatten. Im Kampf dagegen entwickelte Gandhi seine Lehre vom gewaltlosen Widerstand.

Leave a Reply

Bitte Ergebnis eingeben * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.