Wie sind die Suren im Koran eingeteilt?

Die Suren sind in Verse eingeteilt. Insgesamt enthält der Koran 6236 Verse. Die Anordnung der 114 Suren ist nach muslimischer Auffassung gottgewollt und folgt streng sachlichen Regeln. Das bedeutet, dass bereits die zweite Sure Antwort auf die erste und zugleich ihre Fortsetzung ist. Unter literarischen Gesichtspunkten kann die Anordnung so gedeutet werden: Mit Ausnahme von drei Suren (die erste und die beiden letzten) steht die längste am Anfang, die kürzeste am Ende des Koran.

Leave a Reply

Bitte Ergebnis eingeben * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.