Wo werden Amulette angefertigt?

Die Klöster fertigen Amulette nach geheimer Rezeptur, die umso begehrter sind, je höheres Ansehen der Orden oder der namentlich als Hersteller bekannte Mönch genießt. Oft sind darauf Buddha-Bilder eingeprägt. Ein ebenfalls geschätztes Motiv ist der vielarmige Affe, der sich Nase, Mund und Ohren verschließt. Das symbolisiert die Lösung von der Welt der Sinne. Besonders wertvoll und teuer sind Amulette in denen Reliquien, zum Beispiel von bekannten Statuen, eingelassen sind.

Leave a Reply

Bitte Ergebnis eingeben * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.