Warum werden männliche Juden beschnitten?

Juden

Männliche Juden werden beschnitten, weil es eine religiöse Tradition ist, die bis in die Zeit Abrahams zurückreicht. Die Beschneidungszeremonie gilt als Bund zwischen Gott und dem jüdischen Volk. Es gilt auch als Symbol der Hingabe an das Judentum und gilt als wichtiger Bestandteil des jüdischen Glaubens.

Weiterlesen …