Warum werden männliche Juden beschnitten?

Juden

Männliche Juden werden beschnitten, weil es eine religiöse Tradition ist, die bis in die Zeit Abrahams zurückreicht. Die Beschneidungszeremonie gilt als Bund zwischen Gott und dem jüdischen Volk. Es gilt auch als Symbol der Hingabe an das Judentum und gilt als wichtiger Bestandteil des jüdischen Glaubens.

Weiterlesen …

Wie sehen Christen Mohammed?

Das Bild, welches Christen sich von Mohammed gemacht haben, unterlag im Lauf der Geschichte starken Schwankungen. Im Mittelalter und lange darüber hinaus galt er als [Antichrist->] und wurde vetreufelt, ohne dass die Christen genauere Kenntnis von ihm hatten. Seit man aber sein Leben erforscht hat, haben viele Christen ihre Meinung geändert und vermeiden Abwertungen Mohammeds.

Weiterlesen …