Was ist Shakti?

Da Shiva ein Gott der Gegensätzlichkeiten ist, benötigt der Hinduismus auch einen Gegenpol zu ihm. Shakti ist das weibliche Element, ohne das Shiva nicht wirklich vollständig ist. Hier zeigt sich ein deutlicher Unterschied zum Vishnaivismus, … Weiterlesen …

Wer ist Ganesha?

Ganesha ist einer der Söhne Shivas und einer der populärsten indischen Gottheiten. Er tritt als Mensch mit Elefantenkopf, einem abgebrochenem Stoßzahn und einem etwas dicklichen Bauch auf (was auf seine Vorliebe für die Opfergaben der Gläubigen hinweist). Er wird als Gott der Weisheit und Schrift verehrt, aber auch zum Beispiel bei Zahnschmerzen, beim  Hausbau und bei Antritt einer Reise angerufen. Shiva setzt ihn als Führer seiner Heerscharen ein.

Weiterlesen …

Wer ist der Große Yogi?

Als Herr der Vergänglichkeit, der das Weltliche tötet, ist Shiva der Leitstern der Asketen. Als Großer Yogi segnet er deren Yoga und ersetzt ihnen die menschliche Gesellschaft, der sie entsagt haben.

Was ist Shaivismus?

Im Mittelpunkt des Shaivismus (oder auch Shivaismus) steht Shiva, der „Zerstörer“, der „Herr der Vergänglichkeit“. Vereinfacht gesehen ist er der absolute Gegner des Bewahrers und Menschenfreundes Vishnu, andererseits ergänzt er diesen durch seine Dynamik. Er … Weiterlesen …