Was ist ein Konzentrationslager?

Die ersten Konzentrationslager wurden Ende des. 19. Jahrhunderts errichtet. In ihnen wurden Frauen und Kinder festgehalten, „konzentriert“, um den Widerstandswillen der Männer gegen die Kolonialmächte zu brechen. Viele solcher Lager, kurz KZ genannt, wurden nach 1933 von den Nationalsozialisten in Deutschland und während des zweiten Weltkriegs auch in den von ihnen eroberten Gebieten errichtet.

Schreibe einen Kommentar