Was sind Islamisten?

Islamisten sind Fanatiker, die der Sache des Islams eigentlich nur schaden. Sie selbst haben bei ihrem Tun allerdings das beste Gewissen, ja, sie verdrängen etwaige Bedenken erfolgreich mit der Aussicht auf himmlischen Lohn, der zum Beispiel ihrer Überzeugung nach Selbstmordattentätern winkt, die sie als Märtyrer betrachten.

Islamisten sind Personen, die an die politische und religiöse Ideologie des Islam glauben. Dazu können Personen gehören, die ein Kalifat oder eine islamische Regierung unterstützen, sowie diejenigen, die sich dafür einsetzen, dass die Scharia in allen Bereichen der Gesellschaft umgesetzt wird. Islamisten können je nach ihrer Interpretation des Islam gewalttätig oder friedlich sein und versuchen oft, ihren Glauben durch zivilen Ungehorsam oder Gewalt zu fördern.

Schreibe einen Kommentar