Wie hat sich der Buddhismus verbreitet?

Die Lehren Buddhas wurden zunächst mehrere Jahrhunderte lang mündlich, später auch schriftlich verbreitet und fanden viele Anhänger in fernöstlichen Ländern. Natürlich ist er dort nicht die einzige Religion, aber sein Einflussgebiet reicht in West-Ost-Richtung ungefähr von Afghanistan bis Japan und von Sri Lanka bis Indonesien. Dabei entstanden insgesamt drei Hauptströmungen.

Schreibe einen Kommentar